Bewerbung – Sprechwunsch-Admin

Die Aufgaben des Sprechwunsch-Admins in unserem Verband:

  • Sprechwünsche (S5 = Status 5) von Rettungsdienst und Gefangenen bearbeiten.
  • Ein gutes Abwägen, ob und wann es erforderlich ist Sprechwünsche beabeiten zu können,
    um allen Mitspilern gerecht zu werden (Event, geteilte Einsätze, etc.).
  • Kontaktaufnahme mit Mitgliedern, die oft Sprechwünsche nicht bearbeiten oder entsprechende Rückmeldungen nicht einhalten (bei Verletzten oder Gefangegenen)

Voraussetzungen des Sprechwunsch-Admin in unserem Verband:

  • Dienstgrad im LSS: Stv. Gruppenführer(in) oder höher
  • AKTIV im Verband
  • Mindestens 30 Tage (1 Monat) Mitglied in unserem Verband
    (Für neue oder noch nicht Mitglieder unseres Verbandes wird die Bewerbung
    ab dem Eintrittsdatum berücksichtigt und dann entsprechend umgesetzt)
  • Kooperation mit den Admins, bzw. Co-Admins und anderen Sprechwunsch-Admins

Vorteile in unserem Verband

  • 60% Rabatt auf alle Lehrgänge der Verbandsschulen und Einlieferungen in Polizeizellen (JVA) und Krankenhäuser

Bewerbungsformular
(Hinweis: Die Bewerbung ist keine Zusage zum beworbenen Posten!)